Der wohl wichtigste Flirttipp für Frauen und Männer

Fehlermeldung

Deprecated function: Array and string offset access syntax with curly braces is deprecated in require_once() (Zeile 3193 von /is/htdocs/wp11065381_V2STZSMO0V/singleboersen-experten.chNEU/includes/bootstrap.inc).

Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum Sie eigentlich so schüchtern sind? Oft fühlt man sich nämlich in seiner eigenen Haut nicht wohl. Man mäkelt an sich selbst herum, ist mit sich selbst unzufrieden. Das eigene Outfit gefällt einem nicht, der eigene Körper, die Figur sind einem nicht gut genug. Man stört sich an den Haaren, dem wenig athletischen bzw. ästhetischen Body. Der Blick in den Spiegel verursacht schlechte Laune. Kurz und gut: Sie haben kaum Selbstwertgefühl. Wie wollen Sie Ihre Traumfrau bzw. Ihren Traummann von sich überzeugen, wenn Sie selbst an sich zweifeln?

Daher der wichtigste aller Flirttipps: Treten Sie selbstbewusst auf, aber nicht arrogant! Trainieren Sie deshalb Ihren Körper. Das hat auch einen positiven Nebeneffekt: Sie empfinden Ihre Muskeln viel intensiver und können sich besser steuern. Das schafft automatisch Selbstbewusstsein. Man sollte das einmal selbst im Fitnessstudio erleben – Frauen wie Männer, das gilt nämlich für beide.

Das bedeutet: Es wird höchste Zeit, dass Sie mal kritisch Bestandsaufnahme machen. Was sind Dinge, die Sie verändern können? Was ist naturgegeben und somit unumstößlich? Ihre Körpergröße zum Beispiel, Ihre dürre oder korpulente Figur, Ihre Haarfarbe und Ihr Gesichtsausdruck zum Beispiel. Dazu müssen Sie endlich mal stehen. Sie sind so, wie Mutter Natur Sie geschaffen hat. Mäkeln Sie also nicht an den unveränderlichen Gegebenheiten herum. Akzeptieren Sie diese und machen sich daran, das Veränderliche positiv zu gestalten, so dass es Sie insgesamt attraktiver erscheinen lässt. Schauen Sie deshalb auch mal genauer hin, was an Ihrem Äußeren, an Ihrem Outfit oder gar an Ihrem Benehmen für eine Kontaktaufnahme zum Traumpartner nicht gerade förderlich ist. Fangen Sie also mal mit den oben genannten „Basics“ an, also den so genannten Grundvoraussetzungen, die ein Mann genauso mitbringen muss wie eine Frau, damit seine bzw. ihre Flirts auch ankommen und funktionieren.

Bildquelle: Emery Co Photo