ElitePartner.ch - Schweizer Singlebörse im Test

Fehlermeldung

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in FieldCollectionItemEntity->fetchHostDetails() (Zeile 378 von /is/htdocs/wp11065381_V2STZSMO0V/singleboersen-experten.chNEU/sites/all/modules/field_collection/field_collection.module).

Psst: C-Date.ch ist super heiss diese Woche. Am besten selbst mal ausprobieren!

ElitePartner.ch
Preisklasse: 
Gehoben
Zielgruppe: 
25-35
35-45
45-55
über 55
unter 25
Dauer der Registrierung: 
10-20 Minuten
Gesamtwertung: 
7

Zusammenfassung ElitePartner.ch

ElitePartner Test in vielerlei Hinsichten punkten:ElitePartner ist eine der größten Online Partnervermittlungen der Schweiz, ElitePartner hat einen besonders hohen Anteil an Akademikern (wie der Name schon sagt), ElitePartner legt besonders viel Wert auf Sicherheit und Anonymität und die Kontaktvorschläge sind qualitativ hochwertig.

Wertung ElitePartner.ch

Nutzerbewertung Männer: 
80%
Nutzerbewertung Frauen: 
84%
Nutzer in der Schweiz: 
240 000
Anteil Männer: 
50%
Anteil Frauen: 
50%
Wertung Kommunikationsfeatures: 
8
Wertung Suchfunktionen: 
9
Wertung Usability / Bedienfreundlichkeit: 
9
Wertung der kostenlosen Funktionen: 
8

Tipp für mehr Erfolg

Insbesondere als Mann haben Sie als Premiummitglied entscheidende Vorteile:

1. Viele Männer scheuen die Investition und warten darauf, dass sie von den Frauen angeschrieben werden. Das funktioniert noch nicht mal im richtigen Leben. Wenn Sie derjenige sind, der aktiv auf die Frauen zugeht, sind Sie klar im Vorteil.

2. Leider ist es so, dass viele Frauen nichts von männlichen Gratismitgliedern wissen wollen. Warum? Zum einen denken die Frauen oft, dass der Mann es nicht ernst meint mit der Partnersuche. Zum anderen denken manche Frauen auch tatsächlich, dass der Mann wohl finanziell nicht besonders gut aufgestellt ist.

3. Klar, als Premiummitglied haben Sie viel mehr Funktionen zur Kommunikation mit der Damenwelt. Das allein erhöht auch schon die Chancen.

Dennoch, überstürzen Sie nichts. Verschaffen Sie sich erst einmal gratis einen Überblick!

Details zu ElitePartner.ch

Zusammenfassung

Knapp 4 Millionen deutschsprachige Mitglieder können sich wohl nicht irren? Richtig - unser ElitePartner Test bestätigte die hohen Erwartungen, die wir an diese Online Partnervermittlung hatten. Handgeprüfte Profile, anonymisierte Kontaktvorschläge und ein gutes Matching sind die Grundlagen für die Beliebtheit von ElitePartner. Dabei unterscheidet sich ElitePartner im Grundprinzip nicht sehr von anderen Online-Partnervermittlungen, aber die Besonderheit liegt in der Qualität der Funktionen und des Service.

Mitglieder im ElitePartner Test

In der Schweiz hat ElitePartner ca. 250.000 schweizer und knapp 4 Millionen deutschsprachige Mitglieder. Damit ist ElitePartner die zweitgrößte Online Partnervermittlung in der Schweiz. Außerdem kann ElitePartner eine fast gleichgewichtete Geschlechterverteilung vorweisen. Die Chancen sind also für Mann und Frau gleich groß den passenden Partner zu finden. Das Durchschnittsalter liegt wie bei fast allen Online-Partnervermittlungen bei ca. 40 Jahren. ElitePartner wirkt insbesondere auf Akademiker anziehend, weshalb sich nach eigenen Angaben von ElitePartner eine überdurchschnittlich hohe Anzahl an Akademikern und finanziell Bessergestellten im Mitgliederkreis finden. Für weitere Qualität und ein höheres Niveau sorgt die manuelle Überprüfung der Profile. Schätzungen zufolge werden zwischen 20% und 30% der Neuanmeldungen nicht akzeptiert, weil sie nicht den Qualitätskriterien entsprechen.

Ablauf und Gratisleistungen im ElitePartner Test

Wie bei den meisten Online Partnervermittlungen wird direkt nach der Registrierung ein Persönlichkeitstest durchlaufen. Der Test bei ElitePartner dauert ca. 30 Minuten und dient letztendlich als Basis für spätere Kontaktvorschläge. Dieser Test wird von ElitePartner als wissenschaftlicher Persönlichkeitstest bezeichnet. Wir sind bei dem Wort „wissenschaftlich“ immer etwas skeptisch, aber unser ElitePartner Test hat gezeigt, dass die Fragen nicht nur alle relevante Bereiche und Dimensionen abdecken, sondern in besonderem Maße praxisnahe Aspekte berücksichtigen. Der Persönlichkeitstest ist also nicht zu theoretisch sondern wirklich zu gebrauchen.

Im Folgenden werden Ihnen dann auf Grundlage des Persönlichkeitstests Partnervorschläge übermittelt, die Sie im Mitgliederbereich ansehen können. Die Partnervorschläge sind nach einem Übereinstimmungsgrad sortiert, wobei 100 Punkte für eine vollständige Übereinstimmung stehen. Für die Partnervorschläge, das sogenannte Matching, ist ein Algorithmus hinterlegt, der berechnet, wer gut zu Ihren persönlichen Eigenschaften passt und gleiche Wertevorstellungen hat. Anhand Ihrer Wunschkriterien (z.B. Aussehen, Einkommen) wird die Auswahl weiter eingeschränkt. Durch die Bewertung der Partnervorschläge lernt der Algorithmus und optimiert sich.

Ist ElitePartner kostenlos?

Um die vorgeschlagenen Partner kontaktieren zu können (internes Messagingsystem) oder selbst Nachrichten empfangen zu können müssen Sie allerdings Premiummitglied sein. Das heisst, bis hierhin können Sie Elitepartner gratis ausprobieren und sich umschauen. Dass es nun kostenpflichtig wird ist die Regel bei serösen und qualitativ guten Online-Partnervermittlungen. Schließlich kosten die Entwicklung, der Betrieb und die Profilprüfung Geld. Wir finden fair, dass ElitePartner bei einer Premiummitgliedschaft anbietet, das Abo gratis zu verlängern, falls Sie nicht mindestens 3 bis 20 Kontakte mit anderen Mitgliedern hatten (abhängig von der Abodauer).

ElitePartner Preise

Die ElitePartner Preise sind im oberen Segment für Online-Partnervermittlungen anzusiedeln. Die genauen Preise finden Sie weiter unten aufgeführt. Die höheren ElitePartner Preise sorgen für eine automatische Selektion bei den Mitgliedern. Personen, denen es Wert ist eine höherpreisige Premiummitgliedschaft zu kaufen, kann vermutlich unterstellt werden, dass sie mit einer gewissen Ernsthaftigkeit einen Partner suchen und finanziell gut gestellt sind. Das Preis-Leistungsverhältnis ist letztendlich sehr gut.

Fazit

Der ElitePartner Test hat gezeigt: Zu recht ist die Online Partnervermittlung auf Platz drei in der Schweiz. Handgeprüfte Profile, gute Funktionen und ein ausgereifter Personlichkeitstest mit entsprechenden Partnervorschlägen haben uns überzeugt.

Kosten und Tarife von ElitePartner.ch - Schweizer Singlebörse im Test

Monatspreis beim 3 Monats-Abo 89,90 CHF Jetzt testen >>
Monatspreis beim 6 Monats-Abo 69,90 CHF Jetzt testen und sparen >>
Monatspreis beim 12 Monats-Abo 49,90 CHF Jetzt testen und noch mehr sparen >>

Tab function sets

Bewertung von ElitePartner.ch durch die Redaktion

Vorteile: 

- Zweitgrößte Mitgliederanzahl bei Online Partnervermittlungen in der Schweiz
- Handgeprüfte Profile
- Relativ hoher Akademikeranteil (wenn man das sucht)
- Gute Qualität bei Partnervorschlägen

Nachteile: 

- Kontaktaufnahme nicht gratis möglich
- Abo verlängert sich automatisch, wenn Sie nicht kündigen
--> Allerdings unterscheidet sich ElitePartner in beiden Punkten nicht von anderen Online-Partnervermittlungen

In Kürze

Im Test: ElitePartner.ch - Schweizer Singlebörse im Test
Wertung der Redaktion von: Singleboersen-Experten.ch
Gesamtergebnis: 7 / 10

Weitere Informationen

Elitepartner Test: Unabhängige Experten haben Elitepartner getestet und bewertet Seit einigen Jahren verfolgen wir den Online-Dating Markt im Detail. Wir haben viele Singlebörsen sowie Flirt Apps... (mehr lesen)
Auch bei Elitepartner müssen Kosten nicht von vorneherein anfallen (kostenlose Anmeldung). Jedoch kann es bei Elitepartner durchaus ratsam sein Premiummitglied zu sein. Weshalb? Da man als... (mehr lesen)
In diesem Artikel helfen wir Ihnen Klarheit über die ElitePartner Preise und Kosten zu bekommen. Wie hoch sind die ElitePartner Kosten? Welche ElitePartner Preise gelten für wen und wann? Kann... (mehr lesen)

Erfahrungsberichte

Nachdem ich bereits ein paar Singlebörsen ausprobiert hatte um einen Mann zu finden, wollte ich nun mal meine Erfahrungen mit dem bekannten Elitepartner machen. Überall in der Werbung zu sehen,... (mehr lesen)