Gratissex in der Schweiz einfach im Internet arrangieren?


Mal wieder ab- und eintauchen. Gratissex macht`s möglich!
 
Die Sehnsucht nach einem erotischen Abenteuer kommt oft von einer Minute zur anderen. Das Problem liegt dann meistens darin, dass keine passende Bekanntschaft verfügbar ist, die die gleichen Interessen hat. 

Casualdating, Gleichgesinnte finden sich

Genau aus diesem Grund werden Casualdatingportale in der Schweiz immer beliebter. Wer auf der Suche nach einem Seitensprung, Gratissex oder einem One-Night-Stand ist, kann sich registrieren und auf die Suche unter Gleichgesinnten gehen. Vollkommen anonym und diskret. Mit ein wenig Glück finden sich schnell abwechslungsreiche Bekanntschaften aller Altersklassen in der persönlichen Umgebung. Beim Casualdating geht es in der Regel nicht um eine feste Beziehung, oder der Liebe fürs Leben. Beide Seiten suchen respektvoll und offen Gratissex, der eine Abwechslung im Alltag darstellt.

Was macht ein gutes Casualdatingportal aus?

Wer auf der Suche nach sexueller Abwechslung ist, sollte zu jeder Tages- und Nachtzeit die Möglichkeit dazu haben. In den letzten Jahren hat sich daher bei vielen Casualdatingportalen in der Schweiz einiges getan. Früher war nur die Nutzung von einem Computer möglich, heute werden bereits Apps für das Smartphone oder Tablet geboten. Der Beginn der Suche nach netten Kontakten ist denkbar einfach. Die Registrierung auf einem Casualdatingportal ist in der Regel immer kostenlos. Jeder neue User meldet sich einfach mit einem frei erfundenen Nickname und seiner E-Mailadresse an. Persönliche Daten müssen zumeist nicht angegeben werden.

Die Profilgestaltung

Die Suche nach abwechslungsreichem Gratissex ist viel erfolgreicher, wenn jeder Nutzer ein aussagekräftiges Mitgliederprofil erstellt. Ansprechende Bilder sind hierbei genauso wichtig, wie detailreiche Umschreibungen. Einige Portale bieten sogar eine individuell einstellbare Detailsuche an. Hierbei können dann andere Mitglieder gefunden werden, die ähnliche Neigungen haben. Diese Detailsuche funktioniert aber nur, wenn die Mitgliederprofile dementsprechend komplett ausgefüllt sind. 

Kostenlose Nutzungen

Viele Features sind nach einer Neuregistrierung auf einem Casualdatingportal häufig erst einmal kostenlos. Das hat den Vorteil, dass sich jeder, der auf der Suche nach Gratissex ist, erst einmal auf dem Portal orientieren kann. Mithilfe der Regionalsuche wird dann schnell ersichtlich, ob in der eigenen Region ausreichend viele, attraktive Mitglieder ebenfalls auf der Suche nach Gratissex sind. Ist das nicht so, lohnt sich eine weitere (oder mehrere) kostenlose Registrierung auf einem anderen Casualdatingportal. Dadurch kann dann innerhalb kürzester Zeit herausgefunden werden, welches Portal am ehesten den eigenen Vorstellungen entspricht.

Handverlesen: Die besten Portale für Gratissex in der Schweiz

10
  (Gesamtwertung)40%60%
Zusammenfassung: Urteil: "Für erotische Treffen sehr gut geeignet!" und Testsieger in der Kategorie Casual Dating! Der C-Date Test hat gezeigt, dass C-Date.ch nicht nur eines der grössten, sondern auch eines der besten Casual-Dating Portale der Schweiz ist. C-Date hat bereits... (read more)

8
  (Gesamtwertung)40%60%
Zusammenfassung: Frech, direkt und sexy, so könnte man die Flirts innerhalb der BeNaughty Community beschreiben. Alle die den Sexflirt auf die Spitze treiben wollen, treffen sich bei BeNaughty, denn hier darf jeder ein bisschen versauter sein. Also, Schweizer, die es gerne feuriger,... (read more)

7
  (Gesamtwertung)30%70%
Zusammenfassung: Secret.ch ist ein rundum gelungenes Produkt! Das zeigt der Test. Nicht verwunderlich, kommt es doch aus dem Hause LoveScout24. Wer Lust auf ein erotisches Abenteuer hat ist bei Secret.ch richtig. Zwar könnte man hier auch die große Liebe finden, gemacht ist Secret.ch... (read more)

7
  (Gesamtwertung)
Zusammenfassung: Wow! Eigentlich kann es so einfach sein: Wie findet man schnell und einfach ein Sexdate im Internet? - indem man die Schweizerinnen und Schweizer zusammen bringt, die alle genau das wollen und suchen. Und schon funktioniert auch ein Casual-Dating Portal. Lustagenten... (read more)

6
  (Gesamtwertung)51%49%
Zusammenfassung: CougarLife ist die perfekte Singlebörse für alle erfahrene Frauen (genannt Cougar), die sich gerne mit jüngeren Männern vergnügen wollen. Umgekehrt ist es natürlich für alle jungen Männern, die erfahrene Frauen schätzen, eine wahre Goldgrube. Die Seite ist gut gemacht... (read more)

6
  (Gesamtwertung)15%85%
Zusammenfassung: Sexy! Adult Friend Finder hat im Test zweischneidig abgeschnitten: Wer sich an dem teilweise sehr sexuellen Auftritt nicht stört und bereit ist eine Premiummitgliedschaft abzuschließen, kann mit dem größten Seitensprung-Portal der Welt seinen Spaß haben.

6
  (Gesamtwertung)40%60%
Zusammenfassung: Sehr positiv sind wir von dieser Sexdating und Seitensprung-Seite überrascht. Spielerisch und frisch kommt Lisa18.ch daher und überzeugt durch souveräne Funktionen und einem sehr ansprechenden Design. Als dicker Pluspunkt ist auch der Preis zu werten. Im Vergleich zu... (read more)

Welche Vorteile bringt eine App beim Online-Dating?

Ist erst einmal eine Vorauswahl unter den Mitgliedern, die ebenfalls auf der Suche nach Gratissex sind gefallen, beginnt die erste Phase der Kontaktaufnahme. Nette und freundliche Nachrichten werden versendet, aber nicht immer kommt sofort eine Antwort. Ist der angeschriebene User gerade offline, kann einige Zeit vergehen. Wer sich für ein Online-Dating-Portal entscheidet, das eine App anbietet, kann auch von unterwegs reagieren, wenn Anfragen oder Antworten auf Anfragen im eigenen Postfach eingehen. App´s können den Flirtfaktor auf der Suche nach Gratissex enorm erhöhen. Nicht selten ergeben sich dann viel schneller reale Treffen, weil die Kommunikation zwischen Mitgliedern einfacher und schneller verläuft.

Was ist möglich?

Umfragen haben ergeben, dass sich immer mehr Menschen in der Schweiz online kennenlernen. Die Erfolgschancen, schnell ein reales Treffen oder einen One-Night-stand über ein Casualdatingportal verabreden zu können, sind nicht klein. Jedes Mitglied hat die Möglichkeit, die ausgewählte Person über die hinterlegten Profilangaben, genauer kennenlernen zu können. Schon beim genauen Nachlesen kann festgestellt werden, bei welchem Nutzer sich eine Anfrage lohnt, und wer nicht so interessant erscheint. Kommt es dann nach einer ersten Kontaktaufnahme, über das Nachrichtensystem des Portals, zu einer positiven Resonanz. Können im Anschluss auf Wunsch die Telefonnummern ausgetauscht werden. Ist der Wunsch nach Gratissex bei beiden Parteien gleich stark, ist ein persönliches Treffen innerhalb der Schweiz schnell verabredet.

Die erste Annäherung

Beim ersten Treffen entscheidet dann die Sympathie. Es kann durchaus sein, dass sich schon nach dem ersten gemeinsamen Café Gratissex ergibt, oder das die Chemie gar nicht stimmt. Reale Treffen sind vollkommen zwanglos. Sie sollten höflich und respektvoll ablaufen und nicht mit Erwartungen verbunden sein. Was sich ergibt, ergibt sich. In den meisten Fällen entscheiden bereits die ersten Sekunden bei einem Date, ob sich Gratissex ergeben kann oder nur ein nettes Gespräch folgt.

Wer sucht, der findet

Prinzipiell sind beim Onlinedating fast alle Altersklassen ab 18 Jahren vertreten. Wer auf der Suche nach Gratissex mit Models oder Dressmen ist, wird vielleicht enttäuscht. Die meisten Mitglieder der Schweizer Datingportale, die nach Gratissex Ausschau halten, sind nette Menschen, mit durchschnittlicher Attraktivität, die absolut tageslichttauglich sind. Viele beschreiben sich sehr ehrlich. Ein kleiner Bauchansatz bringt niemanden mehr zum Erröten, lichtes Haupthaar auch nicht. Wichtig ist eigentlich, dass der gewünschte Gratissex befriedigend und abwechslungsreich ist. Damit es nicht zu Enttäuschungen bei der Suche nach Gratissex über Casualdatingportale kommt, ist eine ehrliche Eigenbeschreibung sinnvoll.

Gruppen und Events

Auf vielen Portalen können sich Mitglieder gleichgesinnten Gruppen anschliessen. Es werden immer wieder Events organisiert, an denen interessierte Mitglieder teilnehmen, und Gleichgesinnte zwanglos kennenlernen können. Auf Diskretion und Anonymität wird grossen Wert gelegt, weil viele User von Casualdatingportalen im wahren Leben gebunden sind. Wer nicht nur Gratissex, sondern auch die grosse Liebe sucht, sollte sich daher lieber bei einer Singlebörse oder Partnervermittlung registrieren.

Der richtige Ton ist wichtig

Prinzipiell gehen die Mitglieder von Casualdatingportalen sehr nett, freundlich und höflich miteinander um. Nur so kann die Freude beim Gratissex von beiden Seiten empfunden werden. Wird ein passender Kontakt nicht direkt nach der Neuregistrierung gefunden, besteht kein Grund für Traurigkeit. Täglich melden sich unzählige neue Mitglieder auf den verschiedenen Casualdatingportalen an, die ebenfalls an Gratissex interessiert sind. Es lohnt sich daher immer wieder das Mitgliederangebot neu zu überprüfen, weil immer wieder spannende Neuzugänge zu erwarten sind. Erotik kann so leidenschaftlich sein, wenn sie zwanglos ausgelebt werden kann. Vom Quickie bis zum gemeinsamen Urlaub, ist beim Gratissex alles möglich.